Blitzlichter 3D-Druck: Alles über 3D-Metalldruck

Anmelden

Inhalt:

Die Technologie des 3D-Drucks ist heute in unserem Alltag bereits angekommen: Vom Hobbykeller über Prototypen bis hin zur Luft- und Raumfahrt wird 3D-Druck genutzt. Doch das innovative Fertigungsverfahren ist nicht nur für das produzierende Gewerbe interessant. Was kann 3D-Druck Ihrem Unternehmen bieten und wie kann Sie diese Fertigungstechnik in Ihrer Branche unterstützen? Um dies herauszufinden, bietet Ihnen das Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach und die Hochschule Neu-Ulm eine Veranstaltungsreihe rund um das Thema 3D-Druck an. Zum Angebotsportfolio gehören außerdem das Logistik Labor der HNU und der Experimentierraum mit verschiedenen 3D-Druckern zum Ausprobieren und Testen.


Dieses Mal stellt die Firma Burgmaier Technologies aus Allmendingen Anwendungsmöglichkeiten und Vorteile für die Nutzung des 3D-Druck-Verfahrens im Metallbereich vor. Das Unternehmen Burgmaier beweist als klassischer Metallbauer Weitblick und kann mit dem Metall 3D-Druck völlig neue Wege gehen: so kann das Unternehmen künftig auch die Konstruktion übernehmen. Oder komplexe Teile anfertigen, welche im herkömmlichen Verfahren so nicht möglich gewesen wären. Darüber hinaus können kurzfristig dringend erforderliche Ersatzteile mit dem 3D-Drucker quasi über Nacht hergestellt werden. Die Investitionskosten werden durch einen niedrigeren Materialverbrauch und die Erschließung eines völlig neuen Kundenkreises kompensiert.


Wie bei jedem Blitzlicht bleibt im Anschluss an den Impulsvortrag genug Zeit für Fragen, Diskussion und Vernetzung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


Das detaillierte Veranstaltungsprogramm folgt in Kürze.


Die Veranstaltung wird online durchgeführt. Den Link zur Teilnahme erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.


Zielgruppe:

Interessierte Unternehmen, die sich mit dem Thema 3D-Druck befassen möchten.

 

Technische Voraussetzungen:

  • Stabile Internetverbindung
  • Laptop mit Mikrofon
  • Wir empfehlen außerdem den Gebrauch einer Webcam


Ansprechpartner:

Fabian Frommer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Neue Technologien & Konzepte in der Logistik, InnoSÜD/HNU

0731 / 97621425

fabian.frommer@hnu.de


Olivier Kress

Fachberater IoT & 3D-Druck

0731 / 72557529

o.kress@dz-uab.de


Partner:

Regionaler Forschungsverbund InnoSÜD 
Mehr erfahren >>





DETAILS

  • Anfang: 11 Juni 2021
    10:00
    Ende: 11 Juni 2021
    11:00
    Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach
  • Online

Andere Veranstaltungen