Online Marketing

  • Im Online Marketing den Überblick zu behalten, fällt angesichts der Vielzahl an Möglichkeiten nicht immer leicht. Ob Website, Onlineshop, Newsletter, E-Mail Marketing, Social Media, Suchmaschinen, Leadmanagement – dazu noch komplizierte Themen wie Datensicherheit, Datenschutz und Analysen: viele Unternehmer wissen gar nicht, wo sie anfangen sollen!

     

    Als zentraler Ansprechpartner für Digitalisierungsfragen in der Region Ulm, Alb-Donau & Biberach sind wir für Sie da: wir beantworten Ihre Fragen, liefern Ihnen Informationen oder erstellen mithilfe unseres 3-Stufen-Plans eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Online Marketing!

Unser Vorgehen

Stufe 1: Bedarfsanalyse

Gemeinsam schauen wir uns Ihr Unternehmen an: dazu haben wir einen konkreten Fragenkatalog entwickelt, mit dem wir den IST-Zustand Ihrer Online Marketing-Aktivitäten analysieren. Wir fokussieren uns dabei u.a. auf folgende Module:

 

• bisherige Marketing-Maßnahmen (online & offline)

• Kundenstruktur & Zielgruppe

• technische Infrastruktur

• Prozesse & Abläufe

Stufe 2: Grundkonzept

Anhand der in Step 1 erarbeiteten Ergebnisse erhalten Sie von uns Empfehlungen für die nächsten Schritte im Online Marketing. Hierbei helfen wir Ihnen bei der Auswahl der richtigen Kommunikationskanäle (Website, Social Media, Newsletter,...) und beraten Sie zu Möglichkeiten der Umsetzung.

Stufe 3: Next Steps

Um die Lösungsidee zu konkretisieren, stellen wir Ihnen aus unserem Angebotsportfolio ein individuelles Paket zusammen. Dazu gehört:

• Priorisierung einzelner Teilprojekte

• Erstellung eines Rahmenplans

• Organisation von Beratungen, Workshops, Webinaren, usw. aus dem Partnernetzwerk

• Informations- und Wissensvermittlung

Unser weiterführender Service für Sie

  • Workshops

    Mit unseren individuellen Workshop-Angeboten erarbeiten wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihre digitale Vermarktung.

  • Wissensvermittlung

    Profitieren Sie von unserer Expertise und nutzen Sie unser Wissen bei offenen Fragen. Egal ob Website, Social Media, Newsletter oder andere Disziplinen des Online Marketings - wir finden die Antwort.

Häufig gestellte Fragen

zum Online Marketing

  • Warum ist Online Marketing so wichtig für mich als Unternehmen?

    Wer heutzutage als Unternehmen online nicht auffindbar ist, den gibt es für die (meisten) Kunden gar nicht mehr. Gerade jetzt im digitalen Zeitalter, ist die Nutzung des Internets über alle Altersstufen hinweg enorm gestiegen. Kunden recherchieren online über Produkte, vergleichen Preise und bestellen auch immer häufiger im Netz. Diese Entwicklung ist nicht mehr aufzuhalten, sodass es insbesondere für kleine und mittelständische Firmen immer wichtiger wird, im Internet präsent zu sein.

    Welche Disziplinen gibt es im Online Marketing?

    Die Möglichkeiten im Online Marketing sind sehr vielfältig. Eine eigene Website ist inzwischen bei den meisten Firmen Standard. Doch diese muss von potenziellen Kunden erst einmal aufgefunden werden. Dabei können Suchmaschinen wie Google oder Bing sowohl durch die organische Suchmaschinenoptimierung (SEO) oder durch bezahlte Suchmaschinenanzeigen (SEA) unterstützen. Aber auch durch Aktivitäten im Social Media Bereich, entweder durch einen eigenen Account oder über Influencer Marketing, kann die Bekanntheit gesteigert werden. Für bereits bekannte Kunden erweist sich E-Mail-Marketing (unter Einhaltung aller rechtlicher Regelungen) als immer noch sehr effektiver Marketingkanal. Wichtig ist, dass man die Auswahl und die Inhalte seiner Online Marketing Aktivitäten von seinem Unternehmensziel und seiner Zielgruppe abhängig macht.

    Was kostet mich eine neue Website?

    Die Kosten für einen Website-Relaunch sind immer vom Umfang der angefragten Leistungen abhängig. Grundsätzlich sollte man sich vor Projektbeginn deshalb die allgemein bekannte „Make or buy?“-Frage stellen: welche Leistungen kann ich unternehmensintern erbringen und welche muss ein externer Dienstleister übernehmen? Wenn die Website komplett eigengestaltet wird, kann es über diverse Baukasten-Systeme schon ab wenigen Euro losgehen. Nach oben sind wie immer keine Grenzen gesetzt. Wir raten, dass man sich beim Anfragen von bislang unbekannten Dienstleistern oder Agenturen, immer mehrere Angebote einholt um diese miteinander zu vergleichen.

     

    Zusätzlich zu den inititalen Kosten einer Website-Erstellung kommen noch laufende Kosten hinzu. Diese entstehen u.a. durch Hosting oder Pflege und Wartung. Auch hier gibt es unterschiedliche Pakete, die miteinander verglichen werden und nach Bedarf ausgewählt werden sollten.

    Worauf muss ich im Online Marketing rechtlich achten?

    Im Online Marketing gibt es viele Fallstricke, auf die man als Unternehmen achten muss. Neben der inzwischen oft genannten Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) müssen auch die Vorschriften vieler anderer Gesetze eingehalten werden. Sofern man einen (Online-)Versandhandel betreibt, zum Beispiel auch das Fernabsatzgesetz. Hinzu kommen allgemeine Informationspflichten wie das Impressum, eine eigene Datenschutzerklärung und gegebenenfalls die AGB des Unternehmens. Online gibt es dafür diverse Generatoren, bei denen man sich diese Informationen erstellen lassen kann. Aber auch hier muss schon aufgepasst werden, ob es für die generierten Texte Lizenzvereinbarungen gibt und ob gegen das Urheberecht verstoßen wird. Wir vom Digitalisierungszentrum geben Ihnen keine Rechtsberatung. Eine individuelle, rechtsgültige Auskunft gibt Ihnen im Normalfall ein fachkundiger Anwalt.

    Wie werde ich durch Online Marketing schnell bekannt?

    „Online Marketing ist ein Marathon, kein Sprint“ – dieser Satz beschreibt die Möglichkeiten relativ gut. Natürlich gibt es Beispiele für Unternehmen, die über Online Marketing sehr schnell viral gegangen und bekannt geworden sind. Diese sind aber eher die Ausnahme. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen ist es sehr wichtig, nachhaltig zu agieren und am Ball zu bleiben. Vielen Firmen vergeht schnell die Lust, wenn sich nicht schon früh Erfolge abzeichnen. Genau dann passiert aber der größte Fehler: Facebook.Fanpages oder Unternehmensblogs liegen brach und die letzte Veröffentlichung liegt 2 Jahre zurück. Auf Außenstehende macht das nun nicht unbedingt den besten Eindruck.

  • Nur wer als Unternehmer die Digitalisierung als Chance wahrnimmt, bleibt wettbewerbsfähig.

     

    Wir, die Experten vom Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach beraten unabhängig, individuell, kostenlos und professionell. Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine Mail – wir freuen uns auf Sie!

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Online Marketing:

  • Patrick Söll

    Fachberater Online Marketing

    0731 / 72557526

    0173 / 6703 771

    p.soell@dz-uab.de

Veranstaltungen

Derzeit sind in diesem Bereich keine Veranstaltungen geplant. Für Veranstaltungen anderer Themenbereiche besuchen Sie bitte unseren Eventkalender. Zu den Veranstaltungen

2. BIM Aktionstag "BIM in der Praxis - Power (B)IMput aus der Region

20 April 2021

Online