Digitalmacher

Der Digitalisierungs-Podcast aus der Region Ulm, Alb-Donau & Biberach
  • Worum es dabei geht, erklären wir Ihnen am besten anhand folgender Punkte:

  • Digital.

  • In unserem "Digitalmacher"-Podcast interviewen wir Unternehmer und Persönlichkeiten zu ihren Erfahrungen mit der Digitalisierung. Unsere Gäste erzählen uns, wie sie die digitale Transformation in ihrem Unternehmen angehen und vor welchen Herausforderungen ihre Branchen stehen.

  • Kompakt.

  • Um vor lauter Inhalten den Fokus nicht zu verlieren, haben wir uns eine Frist gesetzt: mithilfe einer Sanduhr werden unsere Podcasts auf genau 15 Minuten getimed. Dadurch halten wir die Inhalte kompakt und bieten Ihnen die Möglichkeit, diese "zwischendurch" zu konsumieren, beispielsweise als kurze Pause oder während der Fahrt zur Arbeit.

  • Hautnah.

  • Wir legen großen Wert auf hautnahe Einblicke: Unsere Gäste erzählen spannende Geschichten aus ihrem Unternehmensalltag,  was sie täglich beschäftigt und wie sie sich für die Zukunft wappnen. Ebenso interessiert uns, welche Problemen sie schon (fast) zum Verzweifeln gebracht haben und wie sie diese dann am Ende lösen konnten.

  • Erfolgreich.

  • Wie aus dem Titel "-macher" hervorgeht, möchten wir Sie mit Best-Practice-Beispielen von erfolgreich durchgeführten Projekten und Vorhaben füttern.

  • Regional.

  • Im Fokus unseres Podcasts stehen Unternehmen aus der Region Ulm, dem Alb-Donau-Kreis und dem Landkreis Biberach. Selbstverständlich begrüßen wir hin und wieder auch überregionale Gäste bei uns, welche spannende Impulse zur Digitalisierung liefern können.

Folge 1: Ralph van Gülick

Geschäftsführer von RegioTV

  • In der ersten Folge unseres "Digitalmacher"-Podcasts sprechen wir mit Ralph van Gülick (Geschäftsführer von RegioTV) über die Zukunft der TV-Branche und des linearen Fernsehens. Er erzählt uns unter anderem, wie er inzwischen Streaming-Angebote wahrnimmt und worauf wir uns in Zukunft im Fernsehen freuen dürfen.

Folge 2: Sebastian Almer

Unternehmensentwickler

  • Gemeinsam mit Unternehmensentwickler Sebastian Almer sprechen wir über das Thema "Design Thinking", welches in den letzten Jahren immer mehr zum Hypethema in vielen Unternehmen wurde. Design Thinking ist eine Methode zur Lösung von komplexen Aufgabenstellungen mithilfe verschiedener Tools. Sebastian erklärt uns dabei, wie diese Methode Unternehmen wirklich helfen kann und wieso er gemeinsam mit einigen Partnern ein eigenes Design Thinking-Kartenset, den "Solution Explorer", erstellt hat.

Folge 3: Jens Gramer

Inhaber Fifty-Eight Ulm

  • In der dritten Folge unseres Digitalmacher-Podcasts sind wir zu Gast beim Fifty-Eight in Ulm. Mit Inhaber Jens Gramer sprechen wir dort über die Zukunft des stationären Einzelhandels. Er verrät uns, wieso es für sein Unternehmen so wichtig war, die eigentlich hochfrequentierte Innenstadt zu verlassen und in einer eher dezentralen Lage mit neuen, zusätzlichen Geschäftsmodellen zu starten. Zudem spricht er mit uns über die Bedeutung des Online Marketings für seinen Betrieb und wie viel Aufwand wirklich dahinter steckt.

Folge 4: Julius Grimm

Grimm GmbH

  • Mit Julius Grimm von der Grimm GmbH sprechen wir in der vierten Folge unseres Digitalmacher-Podcasts über die Digitalisierung in der Baubranche. Als Synonym hierfür steht die Methode Building Information Modeling (BIM), welche bei der Grimm GmbH eingesetzt wird. Julius erzählt uns dabei unter anderem von der Einführung von BIM sowie welche Auswirkungen das auf das ganze Unternehmen hat.

Folge 5: Kathrin Günther

Uhlmann Pac-Systeme

  • In dieser Folge des Digitalmacher-Podcasts spricht Kathrin Günther von Uhlmann Pac-Systeme aus Laupheim mit uns darüber, wie dem eigentlich klassischen Maschinenbauer die digitale & agile Transformation gelingt und weshalb im Unternehmen ein eigener Geschäftsbereich "Digital Solutions" aufgebaut wurde. Bedeutend für den Wandel des Unternehmens sind hierbei Themen wie Technologiescouting, Corporate Startups, aber auch der Mindset-Change im Unternehmen.

Folge 6: Hubert Ketterer

BITE GmbH

  • Im Zusammenhang mit der Digitalisierung ist in den letzten Jahren häufig vom Fachkräftemangel die Rede. Stellenweise wird in den Unternehmen die digitale Transformation dadurch gebremst. Aus diesem Grund haben wir mit Hubert Ketterer, dem Geschäftsführer der BITE GmbH, in der sechsten Folge unseres Digitalmacher-Podcasts über die Veränderungen am Arbeitsmarkt gesprochen.

Folge 7: Dr. Stefan Bill

Sparkasse Ulm

  • Kryptowährungen, FinTechs, Smart Banking – die Digitalisierung beeinflusst auch die Finanzbranche sehr stark. Neue Wettbewerber kommen auf und bestehende Geschäftsmodelle werden bedroht. In der siebten Folge des Digitalmacher-Podcasts haben wir mit Dr. Stefan Bill (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Ulm) gesprochen, wie die Sparkasse auf diese Entwicklungen reagiert und sich zukunftsfähig aufstellt.

Folge 8: Nina Munk

Munk Immobilien

  • Trotz eines boomenden Markts und stetig steigender Immobilienpreise, liest man oft, dass die Immobilienbranche im Bezug auf die Digitalisierung noch ein Stück weit hinterher hinkt. Nina Munk, die Geschäftsführerin von Munk Immobilien, erklärt uns in dieser Folge des Digitalmacher-Podcasts, wie die Digitalisierung die Branche verändert und welche technologischen Trends auf uns zukommen. Ebenso spricht Sie mit uns auch über die Risiken, die für Sie und Ihr Unternehmen durch die neu dazukommende Konkurrenz von beispielsweise Onlinemaklern entstehen.

Folge 9: Steffen Maurer

Maurer Veranstaltungstechnik

  • Die Corona-Pandemie hat die Veranstaltungsbranche aus den Angeln gehoben: von heute auf morgen konnten keine Präsenzveranstaltungen mehr durchgeführt werden bzw. wurden in die digitale Welt verlagert. Steffen Maurer, Geschäftsführer von Maurer Veranstaltungstechnik, spricht in der neunten Folge des Digitalmacher-Podcasts mit uns über seine Erfahrungen im Zusammenhang mit digitalen Events und wie er das Geschäftsmodell seines Unternehmens angepasst hat. Zudem erzählt er uns, wie er die langfristige Perspektive von digitalen/hybriden Veranstaltungen sieht und was sich auch bei Präsenzveranstaltungen digitalisiert hat.

Folge 10: Jochen Münz

GBS Ehingen

  • Lernfabrik 4.0, 3D-Druck, Virtual & Augmented Reality, eLearning – die Digitalisierung macht auch vor der Ausbildung und vor den Schulen nicht Halt. In der zehnten Folge des Digitalmacher-Podcasts haben wir mit Jochen Münz (Schulleiter der GBS Ehingen) darüber gesprochen, welche digitalen Technologien die Schüler schon in der Berufsausbildung erlernen und wie der Wissenstransfer in die Unternehmen gelingt. Zudem erklärt er uns, wie auch das Lehrerkollegium mit der Digitalisierung umgeht und welche neuen Lernansätze ausprobiert werden.

Folge 11: Matthias Müller

AST GmbH

  • Die AST GmbH in Dietingen setzt u.a. auf Virtual Reality-Simulatoren und eLearning im Bereich des Arbeitsschutzes. Wir haben in der 11. Folge des Digitalmacher-Podcasts mit Matthias Müller darüber gesprochen, wie die Idee für den Einsatz von VR entstanden ist und welche Vorteile sich aus dem Einsatz der Technologie für sein Unternehmen & seine Kunden entstehen. Außerdem gibt es uns Einblicke in die eigenentwickelte Plattform „SafetyGO“, durch welche Arbeitsschutzdokumentationen digital verwaltet und somit auf Papierdokumente verzichtet werden kann.

Folge 12: Stephan Rayher

Rayher Hobby GmbH

  • In der zwölften Folge des Digitalmacher-Podcasts waren wir zu Gast in Laupheim bei Stephan Rayher (Rayher Hobby GmbH). Als eines der führenden Unternehmen der Hobby- und Bastelbranche ist Rayher schon früh in den Onlinehandel eingestiegen und verkauft seine Artikel über verschiedene Vertriebskanäle. Herr Rayher erklärt uns im Gespräch u.a., wie er die Zukunft des Handels sieht, wie er zu Amazon steht und wie sich im B2B-Bereich das Geschäft mit den Fachhändlern (auch durch die Corona-Pandemie) verändert hat.

Dran bleiben lohnt sich...

...denn es bleibt spannend!

 

Die Digitalisierung wird nicht einfach verschwinden, sondern jedem Unternehmen über den Weg laufen. Wenn auch Sie ab sofort monatlich über die neuesten Folgen unseres Podcasts informiert werden möchten, melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an.

 

Dort erhalten Sie auch weitere Informationen rund um die Digitalisierung sowie Einblicke in laufende Projekte und Ankündigungen zu unseren Veranstaltungen. Zur Anmeldung geht's über den folgenden Button.