Predictive Analytics: eine Fallstudie zur Vorhersage von Kreditausfällen

Anmelden

Inhalt:

Die Themen Künstliche Intelligenz und predictive Analytics sind allgegenwärtig in den Medien anzutreffen. Die Kombination aus Data Mining, Machine Learning und statistischen Algorithmen liefert die „prädiktive“ und vorausschauende Komponente und ermöglicht Predictive Analytics-Tools, über einfaches Korrelieren hinauszugehen. In der Wirtschaft gibt es ein breites Spektrum von Anwendungsmöglichkeiten für Predictive Analytics so z.B.:

  • Risikoreduzierung bei Versicherungen und Finanzdienstleistern
  • Erkennen von Kreditkartenbetrug
  • Genauere Vorhersage von Angebot und Nachfrage
  • Identifizieren von Bedrohungen und Problemen, die Computernetzwerke betreffen

Immer mehr Software-Tools, wie z.B. Python, integrieren Predictive Analytics und machen sie damit für Benutzer in Unternehmen jeder Größe zugänglicher.

Dieses Seminar gibt einen Blick unter die Motorhaube und geht über reine Buzz Words hinaus. Es wird ein Überblick über verschiedene Anwedungsfelder und Methoden von predictive Analytics gegeben. 
Anhand einer umfangreichen Fallstudie zur Vorhersage von Kreditausfällen werden Möglichkeiten und Grenzen evaluiert.

 

Agenda:

  • KI: Statistisches Lernen
  • Predictive Analytics - ein Überblick 
  • Fallstudie: Vorhersage von Kreditausfällen

Es wird eine Fallstudie zur Vorhersage von Kreditausfällen präsentiert. Dort werden die Möglichkeiten und Grenzen von Künstlicher Intelligenz aufgezeigt. Insbesondere wird das Thema „Transparenz vs. Black Box“ und Erklärbarkeit von Künstlicher Intelligenz erläutert.

 

Referent: 

Dr. Ole Stenzel (ehemals Data Science Lead bei Google) beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Data Science und Advanced Analytics. 

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Zielgruppe:

Das Seminar ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Es richtet sich an Geschäftsführer, Abteilungsleiter, Entwickler und alle interessierten von Künstlicher Intelligenz, die mehr als nur Buzzwords hören wollen.

 

Ansprechpartner:

Alexander Nikolaus

Leiter Digitalisierungszentrum

0731 / 7255 7525

a.nikolaus@dz-uab.de

 

 

 

 

DETAILS

  • Anfang: 21 März 2024
    16:00
    Ende: 21 März 2024
    17:30
    Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach
  • Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach | Neu-Ulm, Weinhof, Ulm, Deutschland

    Weinhof 7-10
    89073 Ulm BW
    Deutschland
    Link zur Anfahrt

Andere Veranstaltungen