Papierprozesse digitalisieren

Anmelden

Inhalt:

Beim Thema „papierloses Büro“ assoziieren viele „umweltfreundlich“, „mehr Platz“, „mehr Zeit“, „utopisch“, „uns fehlen Kompetenzen“. Die Gedanken sind vielfältig - die Hemmnisse auch. Das wichtigste Hemmnis ist, dass das Wissen sowohl über die Chancen und Risiken als auch über die individuellen Möglichkeiten zur pragmatischen Umsetzung eines „papierlosen Büros“ fehlt.


Wir zeigen Ihnen bei verschiedenen Impulsvorträgen, welche Möglichkeiten es für Unternehmen gibt, und worauf Sie bei der Einführung in Ihrem Unternehmen achten müssen. 


Dazu haben wir folgende Experten für Sie gewinnen können:

  • Die pragmatischen Möglichkeiten des Microsoft Office 365 erläutert Ihnen Alexander Nikolaus, Leiter des Digitalisierungszentrums Ulm | Alb-Donau | Biberach.
  • „Dokumentenmanagement“ ist die Grundlage für ein papierloses Büro. Mit der DOCBOX geht es "entspannt von analog nach digital". Tobias Asal von den Büroprofis Laupheim zeigt Ihnen unter anderem mit einer Live-Präsentation der Software die digitale Archivierung unterschiedlichster Belege im Unternehmen anhand diverser Beispiele wie z.B. interner Rechnungsfreigabe, Ablage von Projekt- und Auftragsunterlagen oder die Bearbeitung und Suche von Belegen. 
  •  Ein sehr großer Mehrwert der Digitalisierung Ihres Büroalltages ist, wenn alle steuerrelevanten Daten direkt automatisch richtig aufbereitet und mit passender Schnittstelle zum Steuerberater / Datev ausgestattet werden. Diese Notwendigkeiten und Einsparpotenziale werden Ihnen von Simon  Hartmann, Steuerberater und Partner in der Kanzlei im Steinerhaus, Laupheim nähergebracht.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich zu informieren, sich mit Experten und anderen Unternehmern auszutauschen, um Ihren individuellen Weg zum papierlosen Büro mit seinen Vorteilen näher zu kommen.

 

Sparen auch Sie zukünftig Zeit und Ressourcen in Ihrem Unternehmen durch ein papierloses Büro ein! Melden Sie sich gleich an!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. 


Zielgruppe:

Interessierte Unternehmen, welche sich über digitale Dokumentenmanagement-Systeme und kollaboratives Arbeiten informieren möchten. 

 


Zur Teilnahme benötigen Sie entweder: 

  • Einen tagesaktuellen negativen COVID 19-Test, welcher längstens 24 Stunden nach Testdurchführung gültig ist
  • einen Nachweis über eine überstandene Corona-Infektion
  • einen gültigen Impfnachweis 



Ansprechpartner:

Alexander Nikolaus

Leiter Digitalisierungszentrum

0731 / 7255 7525

a.nikolaus@dz-uab.de


Partner:


.




DETAILS

  • Anfang: 23 November 2021
    19:00
    Ende: 23 November 2021
    21:00
    Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach
  • Gasthof Schützen, Lange Straße, Laupheim, Deutschland

    Lange Straße 63
    88471 Laupheim BW
    Deutschland
    Link zur Anfahrt

Andere Veranstaltungen