Mehr Leistung, geringere Kosten

Retrofit von Maschinen
Anmelden

Inhalt:

Digitalisierung hin, Smart Factory her – noch ist die Industrie geprägt von älteren Maschinen und Anlagen. Im Durchschnitt ist der Maschinenpark in einem deutschen Unternehmen zwischen 12 und 18 Jahren alt. Der Austausch ist schwierig und meist auch unwirtschaftlich. Aber wie können solche Anlagen in smarten Fabriken im Sinne von Industrie 4.0 integriert werden?  

 

Eine Möglichkeit stellt das sogenannte Retrofit dar: Ältere und technisch veraltete Maschinen und Anlagen werden durch kleinere Anbauten wie z.B. Sensoren auf den neuesten Stand gebracht, so dass sie effizienter und / oder besser überwacht werden können. Dazu werden einzelne Komponenten um Sensoren erweitert. Die Maschine an sich bleibt dieselbe.

 

Wir zeigen Ihnen, wie der Einstieg in Industrie 4.0 mit einfachen Mitteln erfolgen kann und wie Sie Ihren Maschinenpark kostengünstig digitalisieren können. Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich direkt mit den Experten und den anderen Teilnehmern austauschen.

 

Die Veranstaltung wird online durchgeführt. Den Link zur Teilnahme erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

 

 

Zielgruppe:

Die Veranstaltung ist für Einsteiger & Fortgeschrittene mittelständischer Unternehmen aus folgenden Bereichen geeignet z.B.: Verantwortliche für Business Development, IT, Product Management, Engineering, Customer Success & Support, Program Management, Operations

 

 

Technische Voraussetzungen:

  • Stabile Internetverbindung
  • Laptop mit Mikrofon
  • Wir empfehlen außerdem den Gebrauch einer Webcam

 

 

Ansprechpartner:

Olivier Kress

Fachberater Internet of Things (IoT)

0731 / 7255 7529

o.kress@dz-uab.de

 

Partner:

 

 

mehr erfahren >>

 

 

DETAILS

  • Anfang: 29 Juni 2022
    11:00
    Ende: 29 Juni 2022
    12:00
    Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach
  • Online

Andere Veranstaltungen