KI Meetup

Austausch & Input zur Künstlichen Intelligenz "Interpretierbare KI und wo sie eingesetzt werden kann"
Anmelden

Interpretierbare KI und wo sie eingesetzt werden kann

Inhalt: 

Künstliche Intelligenz steckt bereits in vielen Anwendungen in unserem Alltag.  

Die KI-Meetups sind für jeden, der sich für künstliche Intelligenz interessiert. Es werden Nutzen und verschiedene Einsatzmöglichkeiten vorgestellt und diskutiert. Sie lernen bereits umgesetzte Beispiele kennen, erkunden betriebliche Anwendungsmöglichkeiten und tauschen sich mit KI-Experten aus. Die Teilnehmer erhalten zielgerichteten Input zu relevanten KI-Anwendungsthemen verknüpft mit best practise Beispielen aus Unternehmen und der Industrie.

In vielen Bereichen wird KI eingesetzt, um eine menschliche Entscheidung zu automatisieren. Wenn jedoch das zugrundeliegende System für die Entscheidung noch Gegenstand aktiver Forschung ist, sind die Gründe für die Entscheidung der KI eventuell ein Hinweis auf die Funktionsweise dieses Systems. Die Entscheidungskriterien, die sich die KI für die Klassifizierung herausgesucht hat, können entsprechende Hinweise geben. Die Interpretation von KI-Modellen ist aktuell noch keine Routine beim KI-Einsatz, da es oft keinen Bedarf dafür gibt. Als Beispiel wird für die Pflanzenzüchtung gezeigt, was interpretierbare KI dort für interessante Einblicke in die Genetik und Pflanze-Umwelt-Interaktion geben kann. 

 

Referent: 

Dr. Sebastian J. Schultheiss – Managing Director, Computomics GmbH

Die Datenanalyse-Experten von Computomics bieten maßgeschneiderte Services für Sequenzierungsprojekte der nächsten Generation - von der Pflanzenwirtschaft bis zur Metagenomik. 

 

Zielgruppe: 

Das Angebot des regionalen KI-Labs richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen aus Dienstleistung, Handel, Handwerk und Industrie. Die Veranstaltung richtet sich an Anwender und Entscheider für den Einsatz von KI in allen Unternehmensbereichen und ist vom Einsteiger über Fortgeschrittene bis zum Experten geeignet.

 

Achtung: 

Die Veranstaltung virtuell in Form einer Videokonferenz statt. Zur Teilnahme benötigen Sie:

  • Eine stabile / sichere Internetverbindung
  • Einen PC / Laptop mit Mikrofon
  • Wir empfehlen den Gebrauch einer Webcam

 

Ansprechpartner:

Alexander Nikolaus

Leiter

0731 / 72557525

a.nikolaus@dz-uab.de


Unser Partner:

Als führende Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Innovations- und Hightech-Standortes Baden-Württemberg verbindet Baden-Württemberg: Connected (bwcon) ca. 700 Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit insgesamt mehr als 6.000 Experten. Die bwcon GmbH bietet Gründern und Unternehmen eine durchgängige Begleitung und Unterstützung des Innovationsprozesses an und ist in zahlreichen landesweiten und europäischen Aktivitäten und Projekten involviert.



mehr erfahren >>





DETAILS

  • Anfang: 11 Mai 2021
    16:00
    Ende: 11 Mai 2021
    18:00
    Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach
  • Online

Andere Veranstaltungen