Abgehoben

3D-Vermessung mit Drohnen
Anmelden

Inhalt:

Der Einsatz von Drohnen hat in den letzten Jahren einen rasanten Aufschwung erlebt. Drohnen ermöglichen vor allen den visuellen Zugang zu Bereichen, den Menschen nicht betreten können. Anwendungsfälle gibt es viele. So werden Drohnen zur visuellen Überwachung und Kontrolle von Gebäuden und technischen Anlagen eingesetzt, sie sammeln Daten über den Zustand von Ökosystemen, lieferen 3D-Renderings von Bauwerken und helfen bei der Vermessung und Erstellung topgraphischer Karten. Drohnen bieten eine schnelle, präzise und kostengünstige Möglichkeit, um Bauprojekte zu vermessen. Mit Drohnen können Sie auch in schwer zugänglichen Bereichen vermessen, ohne dass Sie ein Gerüst oder eine Leiter benötigen. Die Auswertungssoftware für die Baubranche ermöglicht es Ihnen, Ihre Vermessungsergebnisse in verschiedenen Formaten zu speichern und zu analysieren. So können Sie sich immer sicher sein, dass Sie die bestmöglichen Ergebnisse erzielen.

 

In einem kurzen Impulsvortrag informieren wir Sie über die rechtlichen Grundlagen beim gewerblichen Einsatz von Drohnen, stellen Ihnen verschiedene Drohnen-Systeme und die passende Auswertungssoftware vor und zeigen Ihnen Praxisbeispiele wie und wo Sie die Drohnentechnologie bei der Vermessung am effizientesten einsetzen können.

 

Ansprechpartner:

Alexander Nikolaus

Leiter Digitalisierungszentrum

0731 / 7255 7520

a.nikolaus@dz-uab.de

DETAILS

  • Anfang: 12 September 2022
    14:00
    Ende: 12 September 2022
    15:30
    Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach
  • Online

Andere Veranstaltungen