Aktuelles

Umfrage: Herausforderungen in der Digitalisierung durch COVID-19

  • Aufruf zur Teilnahme an der Umfrage „Herausforderungen in der Digitalisierung durch COVID-19“ von der Hochschule Neu-Ulm, dem Transferprojekt InnoSÜD und dem Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach

     

    COVID-19 hat unser Leben, unsere Arbeit und unsere gemeinsame Zusammenarbeit vor große Herausforderungen gestellt. Wir wollen Sie in besonderen Zeiten gezielt begleiten und unterstützen. Um im Bereich der Digitalisierung bedarfsgerechte Unterstützungsangebote aufbereiten zu können, möchten wir Sie einladen, uns kurz Ihre aktuellen Herausforderungen zu schildern. Ihr Feedback ermöglicht es uns, Ihnen in Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Netzwerken schnellstmöglich konkret auf Ihre Bedarfe zugeschnittene Hilfestellungen und Dienstleistungen anbieten zu können.


    Das Ausfüllen der Umfrage benötigt circa 5 Minuten. Sie ist bis zum 17. Mai abrufbar unter: https://umfrage.hs-neu-ulm.de/limesurvey/index.php/822439?lang=de


    Die Ergebnisse der Umfrage werden nach Auswertung auf den Kanälen der Beteiligten veröffentlicht: Hochschule Neu-Ulm, InnoSÜD und Digitalisierungszentrum.


    Als Ansprechpartner für Rückfragen steht Martin Schwarz zur Verfügung: Martin.Schwarz@hnu.de


    Die Krise betrifft uns alle und gemeinsam können wir auch die damit verbundenen Herausforderungen und langfristigen Auswirkungen meistern. Lassen Sie uns die aktuelle Situation auch als Chance begreifen, sich in Sachen Digitalisierung weiterentwickeln zu können!


    Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.


    Ihr Team der HS Neu-Ulm, InnoSÜD, DZ UAB